Neuigkeit vom 17. März 2021

aktueller Stand unserer Angebote

Hier der aktuelle Stand unserer Angebote:

Treffpunkt: Entsprechend der Inzidenzwerte (IW) kann der Treffpunkt wie folgt genutzt werden:

bei IW > 100 während der letzten 3 Tage: Kontakte mit den TP-Besucher*innen werden in Form von Telekommunikation geführt. Die Kolleg*innen des TP sind Mo-Fr. von 12-14 Uhr unter 0461 430 101 10 telefonisch erreichbar.

bei IW zwischen 50–100 während der letzten 7 Tage: Nach telefonischer Voranmeldung können sich je max. fünf Personen für jeweils zwei Stunden im TP treffen.

Die Zeiten hierfür sind: Montag, Mittwoch und Freitag von 10.30 – 12.30 Uhr sowie von 13 – 15 Uhr und am Donnerstag nur für Frauen  von 13 -14.30 Uhr und von 15 -16.30 Uhr.

bei IW < 50: Nach telefonischer Voranmeldung sind bis zu 10 Personen pro Gruppe möglich; eine Wiederaufnahme des Kochangebotes wird möglich.

Weiter bieten wir ihnen die Möglichkeit zu Einzelkontakten (kurzer Spaziergang o.ä.) – falls sie dringenden Bedarf haben, dann rufen sie uns bitte an, sodass wir einen Termin vereinbaren können. Tel: 0461 430 101 10

Die Begegnungsstätte am Burgplatz (BaB) kann vorerst nur von den Bewohner*innen der WG und der Betreuten Wohnform in Kleingruppen genutzt werden.

Ergotherapie-Praxis: Bei einem Inzidenzwert (IW) > 100, findet die Behandlung ausschließlich als telemedizinische Leistung (Videobehandlungen oder telefonisch) statt.

Bei IW<100 während der vergangenen 7 Tage kann die Behandlung auf Wunsch in unseren Praxisräumen stattfinden. Dabei müssen die Hygieneregeln beachtet werden.

Die Ergotherapie-Gruppen finden bis zu einem IW 50 als Videobehandlung statt. Erst darunter können wieder Kleingruppen in unseren Räumen stattfinden.

Erstgespräche können auch bei einem IW > 100  in den Räumen der Praxis stattfinden, wenn ein tagesaktuelles negatives Schnelltestergebnis vorgelegt werden kann.

Ambulante Betreuung findet z.Z. eingeschränkt statt. Die Betreuung wird bis vorerst zum 14.4.2021 auf Telefonate, Video-Kontakt oder Kontakte im Freien reduziert. Dies ist unabhängig von der Entwicklung des Inzidenzwertes.

Die Tagesstätte hat weiterhin mit dem Kohorten-Schichtmodel geöffnet. Es finden 2x wöchentlich Schnelltests statt. Zudem werden täglich Kontakte und die Möglichkeit von unterstützenden Gesprächen mit Telefonaten bzw. Videokonferenzen angeboten.

In der Betreuten Wohnform können seit Montag, dem 08.03. die Bewohner*innen in der Duburger 70 und der Dorotheenstr. 2 jeweils als eine Kleingruppe wieder die BaB nutzen. Ab einem Inzidenzwert von < 100 während der vergangenen 7 Tage können sich die Bewohner der anderen Wohngruppen am Burgplatz wieder in der BaB aufhalten. Ab einem Inzidenzwert von < 50 können Bewohner*innen der N8 wieder in die BaB. Die Teamtrennung der Mitarbeiter*innen bleibt weiterhin bestehen.

Besuche bei Bewohner*innen in der Betreuten Wohnform sind nur nach vorheriger Testung und auf zwei festgelegte Personen pro Bewohner begrenzt möglich, die Kontaktdaten müssen aufgenommen werden. Tests können vor Ort am Burgplatz gemacht werden; telefonische Anmeldung hierfür und für Terminabsprache der Besuchszeiten bitte unter 0461 430 101 60.

Wohngemeinschaften Duburg findet die Betreuung in Kleingruppen, bei IW >100 mit Telefonaten und bei IW <100 während der vergangenen 7 Tage in Einzelkontakten statt. Die Kleingruppen innerhalb der Einrichtung bleiben weiterhin getrennt voneinander.

Die Gruppe für junge Leute: Die Kontakte werden bei einem Inzidenzwert (IW) > 100 in Form eines digitalen Gruppen-Treffens per Video-tool gehalten. Bei IW 50–100 findet die Gruppe junge Leute mit max. 5 Personen statt. Bei IW < 50 kann die Gruppengröße erweitert werden, entsprechend der räumlichen Möglichkeiten.

Alternativ dazu bieten wir die Möglichkeit zu Einzelkontakten, die telefonisch unter der Nummer 0461 43010115 vereinbart werden können.

Die Geschäftsstelle  ist unter 430 101 20 von 9.00 bis 12.30 Uhr oder über info@bruecke-flensburg.de erreichbar.

Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch diese Zeit! Und bitte bleiben Sie mit Erkältungs-Symptomen zu Hause und lassen sich ärztlich untersuchen.

Vielen Dank!

Flensburg, den 31. März 2021

Dirk Johannsen, Geschäftsführer

 

aktueller Stand unserer Angebote

Liebe Nutzer*innen unserer Unterstützungsangebote,

das aktuelle Infektionsgeschehen in Flensburg hat Auswirkung auf uns wie auf fast alle Bereiche unseres Alltags. Unser aller Geduld und Rücksichtnahme ist gefordert und wird auf eine harte Probe gestellt.

Das Wichtige zuerst: Wir sind weiterhin für Sie da! Aber wie in fast allen anderen Lebensbereichen müssen wir die Art unserer Kontakte verändern und einschränken:

Die aktuellen Änderungen zum Ablauf unserer Angebote finden sie  Hier:

Die Hygieneregeln unserer Ergotherapie-Praxis finden Sie HIER

Eine Zusammenstellung von Infos zur Corona-Impfung für Nutzer*innen der Brücke Flensburg finden sie HIER ebenso das Formular für den notwendigen Erkrankungsnachweis.

Mehr erfahren

Der 50. BrückeFunke

Liebe Leudde,

weil heute dein Geburtstag ist, da haben wir gedacht, wir schmücken dich ganz wunderbar, weil uns das Freude macht. Wir freuen uns über die 50. Ausgabe des Brücke-Funke – inklusive seiner Überbrückungs-funke-Vorgänger.
Hoch sollst du leben, und ihr Leser*innen auch. Viel Freude damit!

 

Mehr erfahren