Stressbewältigungstraining

Stress lass nach!

Stressbewältigungstraining

In dem Workshop üben wir gemeinsam, wie ein besserer Umgang mit Stress gelingen, das Wohlbefinden gesteigert und das Belastungserleben verringert werden kann.

Vorgestellt werden sowohl kurzfristige Entlastungstrategien als auch langfristige Wege der Stressbewältigung.

Dabei spielen die Themen Über- und Unterforderung und der "goldene Mittelweg" eine wichtige Rolle. Wir werden uns anschauen, wie Stress verursachende Gedanken erkannt und verändert werden können.

Auch die Zusammenhänge zwischen Stress und (psychischen) Erkrankungen sowie die Erarbeitung von Strategien für Zeiten mit sehr hoher Stressbelastung werden beleuchtet.

Zur Stärkung des psychischen und körperlichen Wohlbefindens befassen wir uns in der zweiten Hälfte des Kurses mit Methoden und Inhalten der positiven Psychologie.

Alte Verhaltens- und Denkmuster zu verändern, fällt oft schwer und ist mit Ängsten verbunden.

Deshalb werden wir bei den Treffen in zwei Schritten vorgehen:

Im ersten Teil stehen Informationsvermittlung und Psychoedukation im Vordergrund.

Im zweiten Teil schauen wir uns mit Ihnen an, wie sich die Workshop Inhalte auf Ihren Alltag übertragen lassen.

Der Austausch und der gegenseitige Zuspruch in der Gruppe sollen helfen, Hindernisse zu überwinden und am Ball zu bleiben.

Die Voraussetzungen zur Teilnahme sind die Lust am Ausprobieren neuer Verhaltensweisen, sowie am eigenen Umgang mit dem Thema Stress arbeiten zu wollen.

Hinweis: Der Kurs findet im Lesesaal der Büchereizentrale oder -je nach Pandemielage- online über Big Blue Botton statt.

20. Mai 2021 - 22.Juli 2021 

Donnerstags von 15:00 bis 16:30 Uhr

Kosten: 100€ p.P.

Ort: Lesesaal der Büchereizentrale, Waitzstraße 5 oder -je nach Pandemielage- online.

Anmeldung und weitere Informationen: https://vhs.link/Stressbewaeltigung