Neuigkeit vom 28. April 2021

SAVE THE DATE: Der offene Dialog in Theorie und Praxis

Für Freitag, den 24. September 2021, haben wir Volkmar Aderhold zu uns nach Flensburg eingeladen.

Er ist Arzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychotherapeutische Medizin, Lehrender für Systemische Therapie und Beratung (DGSF) und seit 1982 in der Psychiatrie tätig.

Herr Aderhold wird uns gemeinsam mit Kolleg*innen aus der Praxis einen Einblick in Idee und Nutzen des Offenen Dialogs geben. Hierbei handelt es sich um ein gemeindenahes und integratives Behandlungskonzept, das in der psychiatrischen Versorgung in Finnland entwickelt wurde.

Anschließend werden in einem Workshop einzelne Inhalte in Thementischen vertieft und es können Ideen für die eigene Arbeit abgeleitet werden.

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter*innen aus Klinik, dem psychosozialen Netz-werk, Politik und Verwaltung, aber auch an Betroffene, Angehörige und Interessierte.
Der zeitliche Rahmen ist von 9.00 bis etwa 14.00 Uhr angedacht; genauere Infos zu Räumlichkeiten, Anmeldemodalitäten und Hygienekonzept folgen.

Wir freuen uns, wenn der Termin schon einmal mit Bleistift den Weg in Ihren und Euren Kalender findet.

Bei Fragen zu und Interesse an der Veranstaltung können Sie uns gern telefonisch oder per Mail erreichen (0461-43010115 oder praevention@bruecke-flensburg.de)

Herzliche Grüße,
Imke Borcherding, Roger Grahl und Bente Klabes

Team des Präventionsprojekts der Brücke Flensburg

aktueller Stand unserer Angebote

Liebe Nutzer*innen unserer Unterstützungsangebote,

das aktuelle Infektionsgeschehen in Flensburg hat Auswirkung auf uns wie auf fast alle Bereiche unseres Alltags. Unser aller Geduld und Rücksichtnahme ist gefordert und wird weiterhin auf eine harte Probe gestellt.

Das Wichtige zuerst: Wir sind weiterhin für Sie da! Wir passen unsere Hygienekonzepte in den einzelnen Angeboten den jeweils geltenden gesetzlichen Regelungen an.

Die aktuellen Hygienekonzepte erfragen Sie bitten im jeweiligen Angebot. 

Mehr erfahren